Merkle Kulturkonzepte
Startseite Über uns Referenzen Unser Label Konzert Highlights Kontakt / Impressum

auf Englische Sprache wechseln Momentane Sprache: Deutsch           zurück zu unseren Künstlern                       Besuchen Sie uns auch auf Facebook Besuchen Sie uns auch auf Facebook                                 

Michael Sagmeister & Antonella D’Orio
„Nell Anima“ – in die Seele !

Nell Anima

„Einen Augenblick innehalten – uns selbst betrachten und erkennen, wie zerbrechlich und vergänglich wir sind!“

Die Kunst des Zusammenspiels von Stimme und Gitarre einmal etwas anders.

Weltklassegitarrist Michael Sagmeiser und die aus Palermo stammende Spitzensängerin Antonella D’Orio unternehmen gemeinsam eine melancholisch emotionale Reise durch die Welt der aktuellen Musik.

Vornehmlich Klassiker aus der italienisch-neapolitanischen Folklore stehen auf dem Programm, aber auch Titel aus dem Great American Songbook und Eigenkompositionen der beiden Künstler – Worldmusic also auf höchstem Niveau in frischem Gewand …

Michael Sagmeister
Dass Michael Sagmeister einer der weltbesten Jazzgitarristen ist, darüber sind sich Kritiker und Publikum seit vielen Jahren einig. Europaweit wird er bereits heute als „Legende“ angesehen.
Die Tournee als "opening act" mit dem United Jazz und Rock Ensemble Anfang der achtziger Jahre machte Sagmeister schlagartig berühmt. Es folgen Tourneen durch Südostasien und Nordafrika, zuletzt durch Westafrika. Auftritte bei zahlreichen bedeutenden Festivals im In- und Ausland sicherten Sagmeister seinen Platz in der internationalen Jazz-Szene.
Die Zusammenarbeit mit Billy Cobham, Larry Coryell, Jack DeJohnette, Lyle Mays, Dave Samuels, Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner, Charlie Mariano, Randy Brecker, Attila Zoller, Miroslav Vitous, Emily Remler, Gerry Brown, Pat Martino u.v.a. ist auf einer Vielzahl von Alben dolumentiert.
Außerdem ist Michael Sagmeister Professor und Leiter des Weiterbildungsstudiengangs für Jazz und Popularmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.
Er veröffentlichte 1992 sein eigenes Lehrvideo „Scale Designs“.
Seit 1995 schreibt er Workshops für das Magazin Gitarre und Bass.
1999 kam sein Lehrbuch „Sagmeisters Jazzgitarre“ auf den Markt und ist seither das meistverkaufte seiner Art.

Antonella D’Orio
Gebürtig aus Palermo kommt sie im Kindesalter nach Deutschland.
Während des Studiums der Geisteswissenschaften und eines Gesangsstudiums (Klassik und Jazz) in Köln und Frankfurt sammelt sie erste Band- und Bühnenerfahrungen und ist als Darstellerin und Sängerin für verschiedene Dancefloor-Acts tätig (Piet Blank, Cyrus & Joker, Williams u.a.).
Als Studiosängerin und Sprecherin für verschiedene Projekte sowie als deutschsprachiger Act (Grand Prix Finalisten Tuesdays) ist sie in den Medien (Rundfunk und Fernsehen) oft vertreten, Viele Jahre ist sie mit der Abba Revival Show Band auf Tour. Zu ihren Bands zählen: Soulstation, Diners Delight sowie die Unit One Soul Band.
Mehrere Spielzeiten hat sie ein Engagement an der Kölner Oper. Seit einigen Jahren arbeitet sie an dem sehr erfolgreichen Lounge Projekt CLIMATIC, an dem sie bei einigen Songs mitschreibt und singt.
Mit Michael Sagmeister hat sie als Gastsängerin auf der aktuellen CD „True to the moment“ ihr Debüt gegeben.

Die Presse über Michael Sagmeister:

rororo-Jazzlexikon
„wichtigster deutscher Gitarrist der achtziger Jahre“

Akustik Gitarre
„...offenbar unerschöpfliche Fähigkeit, musikalisch etwas zu sagen...... exakt auf der Mitte zwischen Kopf und Bauch.“

URZ
„Ein heller Fixstern am deutschen Jazzgitarristenhimmel ist der Frankfurter Michael Sagmeister...“

Alexander Schmitz in „Jazzgitarristen“
„Er ist die elektrische Stimme mit dem intensivsten Drive in der Bundesrepublik, gewiß die mit der aufregendsten, komplexesten Seele, die hierzulande ein Gitarrenspieler im Jazz zu vergeben hatte.“

Frankfurter Rundschau
Michael Sagmeister wird ordentlicher Professor im Jazz-Studiengang der Frankfurter Musikhochschule:
„Es gibt nur wenige Jazzmusiker, die es schon in so jungen Jahren zu so umfassender internationaler Anerkennung gebracht haben...“

zu einem Duo-Konzert in Bayreuth
„Sagmeister sagenhaft“ – „Nahezu überwältigend wirkten die kaum zu ergründende Tiefe und die betörende Anziehungskraft der Interpretationen.“ – „Kein Ton zu viel oder zu wenig, wohltemperierte Klänge, flexibler Umgang mit den Rhythmen und ein kongeniales Zusammenspiel zeugten von hoher Perfektion, die noch lange nachhallen wird.“

Marburger Neue Zeitung
„Virtuose Klänge mit Widerhaken!“ – „...ein musikalischer Genuss ersten Ranges.“ – „Mal rasant, mal träumerisch zart, mal groovy, aber immer voll Gefühl ist Sagmeisters Spiel...“

Strandgut
....einmal mehr beweist Sagmeister, dass er zu den besten Jazzgitarristen weltweit gezählt werden muss.

Lübecker Nachrichten
....einer der kreativsten und einfallsreichsten Musiker der Republik.
Balsam für Seele und Ohr.

Pressefotos

Nell Anima 

für grösseres Bild anklicken

Copyright 2011 by Merkle Kulturkonzepte